Fabians können auch Latein

 

Ralf und Ina Fabian sammelten an den vergangenen beiden Wochenenden wieder fleißig Aufstiegspunkte und -platzierungen. Neben Standard traten sie nun erstmals auch in der Latein-Sektion an.

 

Am Samstag, den 11. September, gab es die Latein-Premier in Unterschleißheim auf dem Oberbayerischen Pfingstturnier – coronabedingt im September. Auf Anhieb ertanzten sie sich den 3. Platz bei den Senioren III und ließen damit 5 weitere Paare hinter sich. Bei den Senioren II wurde es ein knapper 5. Platz bei 9 Starts.

 

Sonntags war dann Standard an der Reihe: Im Senioren-II-Turnier legten die beiden in einem Feld von 11 Paaren noch einen 4. Platz nach.

 

Am letzten Wochenende (18./19. September) ging es zum Bayernpokal nach Ingolstadt, dem zweiten von drei Pokalwochenenden. Mit 4 Starts an einem Tag hatten sich die Fabians viel vorgenommen, doch die Erfolge in jedem einzelnen Turnier motivierten das Ehepaar durchgängig:

 

Latein

Sen II D: 3. Platz von 7 Starts

Sen III D: 4. Platz von 9 Starts

 

Standard

Sen II D: 2. Platz von 7 Starts

Sen III D: 2. Platz von 9 Starts