Herbstturnier am 3. Oktober

 

Liebe Tänzer, Tänzerinnen und Tanzbegeisterte,

 

kaum ist die Landesmeisterschaft vorbei, schon steht das nächste Heimturnier vor der Tür: am Montag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), findet unser traditionelles Herbstturnier statt. Seid dabei, wenn sich Sportler verschiedener Leistungsklassen in Standard und Latein messen, ihre tänzerische Leistung unter Beweis stellen und um die heiß begehrten Platzierungen kämpfen.

 

Dieses Mal findet unser Heimturnier wieder in Emis Dance Academy statt.

Mit Getränken, Kaffee und Kuchen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 

*** Meldeschluss im ESV-Portal ist am Dienstag, 27. September 2022 – nicht verpassen!***

 

Die aktuellen Startzeiten:

 

9:00 Uhr Senioren I D Latein
9:30 Uhr Senioren II D Latein
10:00 Uhr Senioren III D Latein
10:30 Uhr Senioren III B Latein
11:00 Uhr Senioren III B Standard
11:30 Uhr Hauptgruppe D Latein
12:30 Uhr Hauptgruppe C Latein
13:30 Uhr Senioren I A Latein
14:00 Uhr Senioren II S Standard
15:30 Uhr Hauptgruppe B Latein
16:30 Uhr Hauptgruppe A Latein
17:30 Uhr Senioren II S Latein

 

Startgebühr: 5 Euro je Paar 

Eintrittspreise für Zuschauer: 4 Euro Ermäßigte, 7 Euro Erwachsene

 

Adresse: Emis Dance Academy, Witzlebenstr. 5, 69469 Weinheim

Parkplätze: gibt es vor der Tanzschule sowie im umliegenden Industriegebiet. Bitte nicht im Wendehammer parken!

 

Telefonnummer am Turniertag: 06201 9809525

 

Die Ergebnisse findet Ihr später hier auf unserer Internetseite. Begleitet uns an dem Tag außerdem auch auf Instagram @tanzsport.weinheim.

 

Wir freuen uns auf Euch!

Phänomenale Stimmung und hervorragendes Tanzen

 

TSA der TSG 1862 Weinheim zeigte sich als Gastgeber der Landesmeisterschaften im Lateintanzen.

Am Samstag verwandelte sich die Weinheimer Stadthalle zum Tanzparkett. Erstmals durfte die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim die baden-württembergischen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen ausrichten. Der Termin ist fester Bestandteil im Kalender eines jeden Tänzers und für viele der Höhepunkt der Saison – nicht zuletzt wegen der direkten Aufstiegsmöglichkeiten. Mit knapp 100 Starts wurden gleich vier Landesmeistertitel der Hauptgruppen D bis A an diesem Tag vergeben.

 

Pünktlich um 10 Uhr eröffneten 42 Paare in der Einsteigerklasse den Turniertag und bildeten damit das größte Starterfeld des Tages. Max Ludwig und Vera Gerster vom TTS Rot-Gold Tübingen holten sich hier die Goldmedaille. Den ersten Start für die TSA gab es in der darauffolgenden C-Klasse: Elmer Palacio und Daniela Taibi erreichten souverän das Finale und belegten Platz 4, womit sich die beiden gleichzeitig den Aufstieg in die nächsthöhere B-Klasse verdienten. Als Sieger des C-Turniers gingen Leonhard Konstantinow und Anastasia Sgonajko von Royal Dance Remseck hervor. In der B-Klasse gab es insgesamt fünf Starts für Weinheim. Adrian Durner/Sabrina Nett sowie die frisch gebackenen B-Klasse-Tänzer Elmer Palacio/Daniela Taibi verpassten nur knapp den Einzug in das Semifinale. Hier erreichten die Vereinskollegen Sebastian Schmidt/Lisa Fuchs Platz 9, Sander Bras/Lisa Beyer belegten mit einem geteilten 7. – 8. Platz den Anschlussplatz zum Finale. Im Finale wurde es dann nochmals spannend für Ramon Prieto/Nina Lachmann. In einem sehr starken Feld belegten sie mit einigen Dreien in den Wertungen Platz 4 in ihrer zweiten gemeinsamen Meisterschaft. Mit allen fünf gewonnenen Tänzen dürfen sich Noel Alexander Wiegel und Ksenia Piyanzov nun Landesmeister ihrer Leistungsklasse nennen.

 

 

Das Highlight des Tages war das Turnier der A-Klasse, der zweithöchsten Klasse im deutschen Tanzsport. Nachdem die Vorrunde mit 19 Starts am Nachmittag ausgetragen wurde, wurde nach einer kurzen Umbaupause das Semifinale im Rahmen einer festlichen Ballveranstaltung ausgetragen. Zu den besten Zwölf gehörten auch das TSA-Paar Lars Starbaty und Laura Salama, die in ihrem ersten gemeinsamen Turnier den geteilten 10. – 11. Platz ertanzten. Anhand der offenen Wertungen waren die Turniersieger rasch klar: Vlad-Alexandru Visan und Nicole Skolow vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim konnten mit energetischem und leidenschaftlichem Tanzen das Wertungsgericht und Publikum überzeugen. Die Bronzemedaille ging an die Vereinskollegen Nico Lindner und Tabea Klemm, die Silbermedaille an Angel Domingo Renom und Diana Weimer von Royal Dance Remseck.

 

Claudia Sawang, Abteilungsleiterin der Tanzsportabteilung der TSG 1862 Weinheim führte als Turnierleiterin souverän durch den Tag und lobte das Publikum: „Ich habe noch nie so eine Stimmung vom ersten Tanz um 10 Uhr bis zum letzten Tanz um 22 Uhr erlebt“.

 

Den Ballabend begleitete die Musik der Tanzband „The Top Tones“, die auch das Publikum dazu einlud, selbst das Tanzbein zu schwingen. Showeinlagen der Stepptanzgruppe „Penguin Tappers“ aus Hemsbach und der Standard-Profis Anatoliy Novoselov und Tasja Schulz-Novoselov rundeten das Abendprogramm ab.

 

Auch die Mädchen der TSA-Kindergruppe „Little Stars“ präsentierten ihren Solo-Cha-Cha-Cha und luden alle interessierten Mädchen und vor allem Jungs zum kostenfreien Schnupper-Workshop am Weltkindertag, dem 20. September, mit Lets-Dance-Star Andrzej Cibis ein. Weitere Informationen gibt es hier: www.tsa-weinheim.de/tanzen-lernen-mit-lets-dance-star-andrzej-cibis/

 

Siegerehrungen und LM-Ergebnisse

 

Gestern war es soweit: Die Landesmeisterschaften der Huaptgruppe D/C/B/A fanden in der Weinheimer Stadthalle statt. Wir bedanken uns bei allen Tänzer*innen, Wertungsrichter*innen, Helfer*innen und vor allem ein tolles Publikum, das für tolle Stimmung über den ganzen Tag hinweg sorgte.

 

Die Ergebnisse findet ihr auf der Internetseite des TBW.

 

Bis zum nächsten Mal – vielleicht schon bei unserem nächsten Heimturnier am 3. Oktober 😉

 

Hauptgruppe A Latein

Hauptgruppe B Latein

Hauptgruppe C Latein

Hauptgruppe D Latein

 

 

Tanzen lernen mit Let’s Dance Star Andrzej Cibis

 

Kostenloser Schnupper-Workshop für Jungs und Mädchen

Am 20. September 2022 ist Weltkindertag – auch bei der Tanzsportabteilung der TSG 1862 Weinheim. An diesem Tag ist Profi-Tänzer Andrzej Cibis, auch bekannt aus der TV-Show „Lets Dance“, zu Gast. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen, im Rahmen eines Workshops das Latein- und Standardtanzen kennenzulernen. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

 

Der Workshop findet statt am Dienstag, 20. September 2022, 16:30 bis 17:30 Uhr, Uhr im Tanzsaal „Raum 1“, Mannheimer Str. 11 in Weinheim (über dem Hallenbad „HaWei“).

 

Wir bitten um vorherige Anmeldung bei TSA-Abteilungsleiterin Claudia Sawang (E-Mail: abteilungsleiter@tsa-weinheim.de).

 

In der Stadthalle wird das Tanzparkett glühen!

 

TSA richtet Landesmeisterschaften der lateinamerikanischen Tänze aus und lädt zu festlichem Sommerball ein.

Am 10. September ist es soweit: Die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim lädt zu den baden-württembergischen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen D/C/B/A Latein ein. Erstmals findet dieses tanzsportliche Highlight in der Weinheimer Stadthalle statt. Spannende Titelkämpfe erwarten die Zuschauer, abends rundet ein Tanzball das Programm ab. 

 

Bereits am Vormittag startet um 10:00 Uhr die Einsteigerklasse, die D-Klasse, mit ihrem Titelkampf. Darauf folgt die C-Klasse um 12:00 Uhr. In dieser geht auch das erste Paar für die TSA an den Start: Elmer Palacio und Daniela Taibi. Die beiden überzeugten bereits am vergangenen Heimturnier im Juni sowie bei den Tübinger Tanztagen Ende August jeweils mit Platz 1. In der B-Klasse, in der die Paare erstmals offene Choreographien vertanzen dürfen, wird es ab 14:00 Uhr besonders spannend. Gleich vier Weinheimer Paare starten in dieser Leistungsklasse. Mit dabei sind Ramon Prieto und Nina Lachmann, Sebastian Schmidt und Lisa Fuchs, Sander Bras und Lisa Beyer sowie Adrian Durner und Sabrina Nett. Den krönenden Abschluss machen ab 16:00 Uhr die Tänzer der zweithöchsten Klasse im deutschen Tanzsport, der A-Klasse. Hier feiern Lars Starbaty und Laura Salama ihr gemeinsames Turnierdebüt in der neuen Paarkombination. 

 

Selber tanzen, mitfiebern und begeistern lassen 

Die Finalrunden der A-Klasse finden im festlichen Rahmen einer Ballveranstaltung statt. Hier warten auf die Zuschauer neben dem finalen Titelkampf weitere atemberaubende Showeinlagen, unter anderem der Hemsbacher „Penguin Tappers“ und der deutschen Vizemeister der Standardtänze. Außerdem kann zu Live-Musik selbst das Tanzbein geschwungen werden. 

 

Für die Mittagsveranstaltungen wird es an der Tageskasse Eintrittskarten mit freier Sitzplatzwahl geben. Für die Ballveranstaltung am Abend hat der Kartenvorverkauf bereits begonnen, auch an der Abendkasse werden noch Restkarten erhältlich sein. Weitere Informationen unter www.tsa-weinheim.de/lm-2022