Heimturnier am 3. Oktober

 

Liebe Tänzer, Tänzerinnen und Tanzbegeisterte,

 

am Dienstag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), findet unser nächstes Heimturnier statt. Seid dabei, wenn sich Sportler verschiedener Leistungsklassen in Standard und Latein messen, ihre tänzerische Leistung unter Beweis stellen und um die heiß begehrten Platzierungen kämpfen.

 

 

Anders, als bei unserem vergangenen Zweiburgenturnier in der TSG-Halle im Sommer, findet dieses Turnier wieder traditionell in der Tanzschule Hammersdorf in Weinheim statt. Natürlich ist auch hier für das leibliche Wohl gesorgt.

 

!! ACHTUNG: geänderte Startzeiten! Das Turnier der Jugend C Latein muss leider aufgrund von zu wenigen Meldungen ausfallen. Die Halle öffnet um 10 Uhr !!

Die aktuellen Startzeiten:


11:30 Uhr  Jugend           D Latein
12:00 Uhr  Hauptgruppe  D Latein
13:00 Uhr  Hauptgruppe  C Latein
14:00 Uhr  Hauptgruppe  D Standard
14.30 Uhr  Hauptgruppe  C Standard
15:00 Uhr  Hauptgruppe  B Latein
16:00 Uhr  Hauptgruppe  A Latein

 

Startgebühr: 5 € je Paar (Außnahme Jugendpaare: keine Startgebühren)

Eintritt für Zuschauer: Ermäßigt 3 €/Erwachsene 4 €

 

Adresse: Witzlebenstr. 5, 69469 Weinheim

 

Die Ergebnisse und Fotos der Siegerehrungen findet Ihr später hier sowie auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/tsaweinheim/

 

Wir freuen uns auf Euch ­čÖé

Auf der Weltb├╝hne zu Gast

 

Tänzer der TSA d. TSG 1862 Weinheim schneiden erfolgreich bei den German Open Championships ab

Jährlich fällt das Tanzen und der dazugehörige Tanzsport in ein Sommerloch: die meisten Tanzschulen schließen den Betrieb über die Sommerferien, die Vereine veranstalten bis Mitte September kaum Turniere. Doch bevor alle in die wohlverdiente Pause gehen, wird noch ein letztes Mal ordentlich aufgelegt: jeden August findet das größte Tanzturnier der Welt, die German Open Championships (GOC), im Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart statt. Tausende Tänzer, Trainer, tanzbegeisterte Zuschauer, aber auch Aussteller, Sponsoren und Ausrüstungshersteller treffen für fünf Tage zusammen, um ein Riesenevent zu feiern. Das Besondere an der GOC: der Sport steht im Vordergrund, weshalb es keine Ballveranstaltung gibt, und es finden Wettkämpfe im Amateur- als auch im Profibereich statt. Von den Klassikern Latein- und Standardtanz über Showtanzeinlagen bis hin zu Wettkämpfen im Boogie Woogie – es ist für jeden etwas dabei. Ein Event mit solcher Ausstrahlungskraft zieht natürlich auch die Paare der Tanzsportabteilung (TSA) d. TSG 1862 Weinheim an: hervorragende Ergebnisse, darunter zwei Finals, konnten die TSA-Paare erfolgreich verbuchen.

 

Weiterlesen

Neues von den TSA Kindergruppen

 

Nach der Sommerpause beginnen wieder am 14. September unsere Kindergruppen. Dabei gibt es einige Änderungen: Die Anfangszeiten der Gruppen haben sich teilweise geändert, außerdem heißen die "Minimäuse 3" nun "Dance Kids 1", im gleichen Zuge wurden die ursprünglichen "Dance Kids" zu den "Dance Kids 2".

Im Herbst startet zusätzlich immer mittwochs für alle Jungs und Mädchen im Alter von 5 bis 12 Jahren die Turnier-Vorbereitungsgruppe "Little Stars", in der die Kinder die Grundelemente des Welttanzprogramms lernen.

Der Einstieg ist jederzeit möglich! Weitere Infos gibt es hier oder bei Claudia Sawang (Telefon 06201 44466).

 

 

Weinheimer Paare erobern Wuppertal

 

Gleich acht Paare der Tanzsportabteilung der TSG 1862 Weinheim machten sich auf den Weg zur „danceComp“, einem der größten Tanzturniere Deutschlands. In dem traumhaften Ambiente der historischen Stadthalle in Wuppertal finden jährlich parallel gleich mehrere Turniere verschiedenster Start- und Altersklassen statt, verteilt auf mehrere Räume. Dieses Spektakel erstreckt sich über drei Tage und gehört somit zu den großen Turnierserien wie Hessen Tanzt in Frankfurt oder der German Open Championship (GOC) in Stuttgart. 

 

 

Weiterlesen

Erfolgreiche Premiere des Zweiburgen-Tanzturniers

 

Gute Besucherzahlen, starke Ergebnisse und positives Feedback zum ersten Turnier in der TSG-Halle

Die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim richtet schon seit Jahren mehrere Heimturniere im Jahr aus, und lockt so ehrgeizige Sportler und begeisterte Zuschauer nach Weinheim. Diesen Samstag wurde eine Premiere gefeiert: zum ersten Mal wurde ein Tanzturnier in der TSG Sporthalle ausgerichtet. Für die Turniertänzer bedeutete das u. a. eine größere Tanzfläche, mehr Umkleideraum und eine zusätzliche Aufwärmfläche, aber auch die TSA hatte ihren Nutzen; nach der Zusage des TBW für die Ausrichtung des 3. TBW Trophy Turnieres 2018 war es ein erster Probelauf, bevor die Planung im Detail beginnen kann. Aus organisatorischer Sicht war die Veranstaltung ein großer Erfolg, nicht zuletzt dank vielen engagierten Helfern aus den eigenen Reihen, die von Freitagabend bis Samstagabend für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. 

 

Sportlich gesehen prägte das Motto “Zuhause ist es doch am schönsten” das Turnier: gleich elf Paare der TSA waren in vier verschiedenen Leistungsklassen gemeldet – vier davon suchten sich die heimische Kulisse für ihr erstes Turnier, in der Hauptgruppe D Latein, aus. Damit der Start in die Turnierlaufbahn problemlos gelingt, wurden sie von erfahrenen Tänzern der TSA bei der Vorbereitung unterstützt, z. B. beim Schminken und Stylen, wie Alexander Spann, einer der Debütanten, berichtet und ein dickes Lob an die Kollegen ausspricht. Von den vier Paaren legte eines direkt einen bärenstarken Start hin: Maxim Kümmerle und Anna-Lena Haller konnten sich im Feld von 16 Paaren über zwei Runden behaupten und schafften bei ihrem ersten Turnier direkt den Sprung ins Finale. Dort belegten sie den 6. Platz und holten damit direkt die erste Aufstiegsplatzierung, zusammen mit 10 Punkten. 

 

Weiterlesen