Linedance-Schnupperangebot ab dem 6. Oktober

 

Was ist Linedance überhaupt?

Diese Tanzart ist geeignet für Tänzerinnen und Tänzer in jedem Alter, die Spaß am Tanzen haben und gerne in einer Gruppe tanzen möchten, aber keinen Partner/in haben. Man benötigt keinerlei Vorkenntnisse, durch das gemeinsame Erlernen und Wiederholen von Schrittfolgen und festgelegten Choreographien in der Gruppe ist man ständig in Bewegung und trainiert so nebenbei auch das Gedächtnis. Der Spaß beim „Solotanzen“, also ohne Partner, aber trotzdem gemeinsam mit den Mittänzern steht hier an erster Stelle.

 

In Sachen Musikgeschmack sollte für jeden etwas dabei sein. Die musikalische Spanne reicht von New Country und Irish bis hin zu Rock, Pop, Hip Hop und vielen lateinamerikanischen Rhythmen. Trainerin Christina Sautner verfügt selbst über jahrelange tänzerische Vorerfahrung und ist wie ihre Schüler mit Leib und Seele dabei.

 

Die Tanzsportabteilung der TSG 1862 Weinheim bietet nun für alle Interessierten wieder das beliebte „Quartals- Schnupper-Angebot“ an. Ab 06. Oktober 2017 bis 22.12.2017 können Tanzbegeisterte Linedance ausprobieren. Trainiert wird immer freitags von 19.30 Uhr bis 20. 30 Uhr in der TSG-Halle in Weinheim im Raum 1 (R1). 

 

 

TSG Mitglieder zahlen nur 50,-€, Nicht-TSG-Mitglieder 85,-€

Auch Wiedereinsteiger sind jederzeit willkommen. Wichtig ist der Spaß an der Bewegung zur Musik.

Bei Interesse oder für weitere Informationen und Anmeldung melden Sie sich vorab entweder telefonisch bei Claudia Sawang unter 06201/44466 oder per Mail an abteilungsleiter@tsa-weinheim.de.