Aufstieg in die Top 100 der Welt

 

Sarah Knapp und Bojan Lazareski ab sofort auf Platz 91 der WDSF Weltrangliste

Die Tanzsportabteilung der TSG 1862 Weinheim hat ein hervorragendes Trainerteam: ausgebildetes, kompetentes, erfahrenes Fachpersonal unterrichtet und betreut die Mitglieder, von den Kindergruppen über die Turnierpaare bis hin zu den Hobby- und Breitensportgruppen. Ein Teil davon ist Sarah Knapp: zusammen mit ihrem Tanzpartner Bojan Lazareski trainiert und unterstützt sie die Lateinpaare der TSA; sowohl höherklassige, erfahrene Turniertänzer, als auch den Nachwuchs in den Kindergruppen. Gleichzeitig sind Sarah und Bojan selbst im Tanzsport aktiv und treten regelmäßig und erfolgreich bei internationalen Turnieren an. Nun haben sie den nächsten großen Meilenstein ihrer Karriere erreicht. Nach dem Turniersieg in Moskau im Dezember und der Aktualisierung der Ranglistenpunkte sind sie nun in die Top 100 der Welt aufgestiegen: mit 1347 Punkten belegen sie momentan Platz 91 der WDSF (World DanceSport Federation) Weltrangliste.

 

Der Turniersieg in Moskau war bereits ein Höhepunkt: beim International Open Turnier mit 66 Paaren aus elf Ländern tanzten sich Sarah und Bojan über vier Runden bis ins Finale vor. Dort konnten sie mit starker tänzerischer Qualität und viel Energie und Emotionen die Wertungsrichter überzeugen und souverän alle fünf Tänze gewinnen – und damit auch den Gesamtsieg des Turniers, und ihren ersten Sieg auf internationaler Bühne. Nun spiegelt sich ihre kontinuierliche positive Entwicklung auch in der Weltrangliste wider.

 

Die Erfolge basieren selbstverständlich auf harter Arbeit: die amtierenden serbischen Meister trainieren sechsmal die Woche, im Schnitt 3 Stunden pro Trainingseinheit, darunter Tanz-, Kraft- und Ausdauertraining. Unterstützt werden sie dabei u. a. von Olga Müller-Omeltchenko, sowie Franco Formica – beide jeweils ehemalige Welt- und Europameister im Lateintanz. Zusammen wollen sie schon bald wieder ihre Ziele angreifen: als nächstes steht ein International Open Turnier in Thessaloniki, Griechenland im April an, sowie die Verteidigung des serbischen Meistertitels im Juni. Langfristig wollen Sarah und Bojan auch weiter nach vorne – in die Top 50 der Weltrangliste. Die TSA der TSG 1862 Weinheim ist stolz, Sarah als Trainerin ihrer Paare bei sich zu haben und wünscht weiterhin viel Erfolg auf kommenden Turnieren.