Line Dance Quartals Abo

 

Was ist Line Dance überhaupt?

Diese Tanzart ist geeignet für Tänzerinnen und Tänzer in jedem Alter, die Spaß am Tanzen haben und gerne in einer Gruppe tanzen möchten, aber keinen Partner/in haben. Man benötigt keinerlei Vorkenntnisse, durch das gemeinsame Erlernen und Wiederholen von Schrittfolgen und festgelegten Choreographien in der Gruppe ist man ständig in Bewegung und trainiert so nebenbei auch das Gedächtnis. Der Spaß beim „Solotanzen“, also ohne Partner, aber trotzdem gemeinsam mit den Mittänzern steht hier an erster Stelle.

 

Weiterlesen

Nervenkitzel und klarer Sieg für Adamczyk/Löwer

 

Dawid Adamczyk/Renée Löwer gewinnen den HGR B Latein Frühlingspokal 2017 in Mutlangen

Am vergangenen Sonntag veranstaltete der TC Rot-Weiß Schwäbisch Gmünd das diesjährige Frühlingspokalturnier im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen. Unter den vielen Turnieren verschiedener Alters- und Leistungsklassen in beiden Sektionen, Standard und Latein, fand auch das Turnier der Hauptgruppe B Latein statt. Die Tanzsportabteilung d. TSG 1862 Weinheim konnte darin erneut einen Erfolg eines Nachwuchspaares verbuchen: Dawid Adamczyk und Renée Löwer setzten sich im letzten Hauptgruppe Turnier des Tages und dem ersten mit allen 5 lateinamerikanischen Tänzen gegen 10 weitere Paare durch und belegten den 1. Platz mit allen gewonnenen Tänzen.

 

Weiterlesen

Weltspitze aus Weinheim

 

Dirk und Fabienne Regitz triumphen regional und international

Die Erfolgsgaranten der Tanzsportabteilung d. TSG 1862 Weinheim, Dirk und Fabienne Regitz, haben erneut beweisen können, dass sie auf allen Ebenen, von regional bis hin zu international, zu den Besten gehören. Binnen zwei Wochen konnten sie mehrmals überzeugen: zunächst auf der TBW Landesmeisterschaft der Senioren II S Standard in Heidenheim-Mergelstetten. Mit einem guten Gefühl starteten Dirk und Fabienne in das Standard-Turnier. Angetreten sind 25 Paare, sodass von Anfang an feststand, dass die Finalpaare insgesamt 4 Runden absolvieren mussten. Nach dem 4. Platz im letzten Jahr war nun der Bronzerang das klare Ziel der beiden Weinheimer Tänzer..

 

Die ersten Runden liefen hervorragend und auch das Semifinale wurder souverän gemeistert, so dass der Einzug ins Finale mit 34 von 35 möglichen Kreuzen ungefährdet war. Im Finale hatten Dirk und Fabienne zuerst etwas Pech: im Langsamen Walzer wurden sie zwischen den Paaren eingekeilt und konnten nicht frei auftanzen. In der Wertung wurde genau das zum Verhängnis; fünf Vieren und zwei Dreien bedeuteten nur Platz 4 im ersten Tanz. Dies sollte das Weinheimer Paar jedoch nur umso mehr motivieren, zudem der Tango, ihr Paradetanz, als nächstes getanzt werden sollte. Fokussiert und energiegeladen gaben Dirk und Fabienne alles, und wurden für ihren Einsatz auch belohnt: eine Zwei, vier Dreien und nur noch zwei Vieren vergaben die Wertungsrichter an das Weinheimer Paar – also insgesamt der dritte Platz für diesen Tanz. Diesen Platz verteidigten Dirk und Fabienne nun bis zum Ende des Finals, so dass sie am Ende des Abends zufrieden den dritten Treppchenplatz besteigen durften und die Bronzemedaille der LM nach Hause mitnehmen durften.

 

Weiterlesen

Rücktritt auf dem Höhepunkt der Karriere

 

Michael und Claudia Sawang beenden ihre aktive Tanzkarriere

Latein_SawangEine Ära in der Geschichte der Tanzsportabteilung der TSG 1862 Weinheim geht zu Ende. Michael und Claudia Sawang, jahrelange Trainer und Betreuer, seit eh und je aktiv in verschiedensten Funktionen der TSA, Wertungsrichter, Turnierleiter, aber vor allem auch jahrelang aktive, erfolgreiche Tänzer für die TSA, gaben kurz nach dem erneuten Sieg bei der Landesmeisterschaft der Senioren II S-Latein ihren Rücktritt vom aktiven Tanzsport bekannt. In ihrer Erklärung heißt es:

"Mit dem Sieg bei der heutigen Landesmeisterschaft der Senioren II S-Latein in Heilbronn möchten wir unseren Rücktritt vom aktiven Tanzsport bekannt geben. In den vergangenen 22 Jahren unserer gemeinsamen Tanzpartnerschaft konnten wir auch Dank Eurer Unterstützung viele schöne Erfolge feiern. An dieser Stelle möchten wir uns dafür bei Euch ganz herzlich bedanken. Wir bleiben dem Tanzsport als Trainer, Wertungsrichter, Turnierleiter, Funktionär und Zuschauer erhalten und freuen uns nun auf diesen neuen Zeitabschnitt.”

Weiterlesen

Doppelsieg in Heilbronn

 

Sawangs und Regitzs holen Platz 1 und 2 bei der Sen II S Latein Landesmeisterschaft

Regitzs(links)-Sawangs(rechts)-LM2017Während der Nachwuchs der Tanzsportabteilung der TSG 1862 Weinheim immer weitergebildet wird und immer wieder neue Erfolge aufweist, gibt es auch Paare im Kader der TSA, die bereits feste Größen sind, national wie international. Dazu zählen Michael und Claudia Sawang, sowie Dirk und Fabienne Regitz, die für die TSA schon mehrere Titel, u.a. die der Deutschen Meister in Latein oder Kombination, einsacken konnten. Diesmal stand die baden-württembergische Landesmeisterschaft der Senioren II S-Latein bevor, und es kam wie es kommen sollte: die beiden Weinheimer Paare bescherten der TSA einen Doppelsieg, mit Michael und Claudia auf Platz 1 und ihrem insgesamt 12. Landesmeister Titel, und Dirk und Fabienne auf dem Silberrang. Nach nur einem Sichtungstanz begann sofort das Finale; neben den Weinheimern traten noch 3 weitere Paare an. Der Doppelsieg könnte nicht souveräner verlaufen: Michael und Claudia gewannen alle 5 Tänze, mit 30 von 35 möglichen Einserwertungen. Die restlichen fünf 1en gingen an… Dirk und Fabienne, die sonst von den Wertungsrichtern auch nur noch 2en bekamen und somit ganz klar in allen Tänzen die Silbermedaille holen konnten. Für Michael und Claudia ist der erste Platz dieser Meisterschaft auch ihrer insgesamt 12. Landesmeistertitel im TBW und der 11. in Folge.

Weiterlesen